Ich werde in der Regel die Quadrate in dem Muster, das ich will, auf meiner Arbeitsfläche auslegen und sie dann nähen. Auf diese Weise haben Sie weniger Chancen, die falschen Bits zusammen zu nähen, weil Sie sehen können, wie der fertige Block aussieht. Wenn Sie vom Stricken überwältigt sind, wählen Sie zunächst ein einfaches Projekt, das schnell zusammenkommt. Eine Patchworkdecke schafft eine beeindruckende Decke. Aber, es ist einfach zu tun, da es durch das Stricken einzelner Quadrate und Nähen sie zusammen gemacht wird. Die Wahl klobiges Garn und große Nadeln machen auch die Decke schnell zusammenkommen und kann jeden Anfänger Fehler verbergen. Finden Sie ein leeres Stück Boden und legen Sie die Blöcke aus. Ich habe nicht zu viel darüber nachgedacht, für Patchwork-Quilts. So lange es nicht zu viele ähnliche Farben gibt, die dich berühren, bist du gut zu gehen! Ihre fertige Quilt wird im Wesentlichen wie ein geschwollenes Gitter aussehen. Das ist auf der Rückseite leichter zu erkennen. Die Chancen sind, dass Sie eine Menge von winzigen Pucker im Stoff haben und das ist okay. Ich bin der Meinung, dass ein Patchwork-Quilt so aussehen sollte, wie er zu Hause gemacht wurde. Alle diese kleinen Pucker geben ihm Charakter! Willst du diesen atemberaubenden Afghan stricken? Sie können das kostenlose Muster für diese große gestrickte Decke mit großen Quadraten von Drops Design zugreifen.

Beeindruckend! Ich bin ganz neu in Quilts, sogar ein bisschen rostig mit Nähen, aber ich suche in Quilts, um für mein Bett-Set sowie nur gemütliche Decken zu verwenden. Ihr Tutorial ist so informativ und hilfreich! Ich fühle mich so zuversichtlich in dem, was ich jetzt tun muss, um eine zu machen, ich bin so aufgeregt. Vielen Dank! So sehr ich detaillierte und mehr beteiligte Quilt-Muster liebe, gibt es etwas so charmantes für mich über einen einfachen Patchwork-Quilt. Um einen Patchwork-Quilt zu stricken, beginnen Sie mit dem Gießen auf 14 Stiche auf Ihre Nadel. Wenn Sie bereit sind zu stricken, halten Sie die Nadel ohne Stiche in der rechten Hand, legen Sie sie in den Stich am nächsten das Ende der linken Nadel, wickeln Sie das Garn um die rechte Nadel, und ziehen Sie den Stich von der linken Nadel. Fahren Sie mit dem Stricken fort, bis Sie das Quadrat fertig stellen, und werfen Sie dann ab, indem Sie eine Reihe von Stichen auf die rechte Nadel stricken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um so viele Quadrate zu erstellen, wie Sie möchten, bevor Sie sie zusammennähen, um die Decke zu bilden. Für Tipps, wie man die Ränder von 2 Quadraten zusammennähet und wie man in den Enden webt, lesen Sie weiter! Es ist auch der perfekte Wurf zu stricken für jemanden, der 6 verschiedene Musterstiche ausprobieren möchte und mit Strickgeschirr satt ist. Ich trage in der Regel hawaiianische Print-Shirts und habe Schränke voller alter Hemden, die um die Kragen gefranst sind und als Bürohemden unbrauchbar sind.

Meine Tochter hat gerade geheiratet und ein neues Haus gekauft und ich wollte ihr aus meinen alten Hemden ein Einweihungsgeschenk machen. Ich dachte, entweder ein paar werfen Kissen oder eine Decke. Quilts sehen entmutigend aus, und obwohl Ihr Ible sehr leicht zu lesen ist, bin ich mir nicht sicher, ob ich die Geduld hätte, die Voreingenommenheit zu tun.